DeCavo Single Malt - Märkische Spezialitätenbrennerei

DeCavo Single Malt

In Deutschland, Tasting, White Dog von WhiskytastersKommentar hinterlassen

Der DeCavo ist ein Single Malt New Make aus der märkischen Spezialitätenbrennerei. Er reifte 12 Monate lang in Eichenfässern. Er darf sich allerdings noch nicht Whisky nennen, da er dazu mindestens 3 Jahre in Fässern gelagert werden müsste. Es gibt ihn zwei verschiedenen ausführungen, nämlich mit 46% und 55% Alkoholgehalt.

Die märkische Spezialitätenbrennerei hat ihren Sitz in Hagen. Dort wird allerdings nicht nur Whisky gebrannt, sondern auch viele diverse Obstbrände, Liköre, oder auch Rum, Vodka und Gin. Was den später entstehenden Whisky besonders macht, ist, dass die Fässer in einer Höhle (Dechenhöhle) zur Reifung gelagert werden.

Vielen Dank an die Märkische Spezialitätenbrennerei für die Unterstützung!

Sorte

White Dog (1 Jahre Lagerung)

Region

Deutschland

Alter

1 Jahr

Alkoholgehalt

46,0/50 %

Preis

45/55€

Tasting


White Dog

1 Jahr alt

Deutschland

Region

Klar

Farbe


Rauch/Torf
Holz
Scharf
Frucht/Malz
Würze/Kräuter
Sherry

Fazit:

Der DeCavo Single Malt New Make hat durch seine Reifung von gerade einmal 12 Monaten bereits deutliche Vanille- und Eichen-Aromen von den Fässern erhalten. Dazu kommt, die vom Edelstahl Moonshiner bekannte Süße von Malz und diversen Früchten. Außerdem ist er leicht nussig und hat bringt dezente Noten von Marzipan mit sich.

Der Abgang ist mittellang, malzig und ein wenig scharf (besonders bei der Abfüllung mit 55% Alkohol).

Im Vergleich mit seinem Destillat, dem Edelstahl Moonshiner, hat er deutlich an Schärfe verloren. Außerdem ist er ausgewogener und hat neue interessante Geschmacksnoten durch die Fassreifung erhalten. Er hat etwas mehr Farbe bekommen. Wir würden ihn aber immernoch als relativ klar einstufen. Es ist ja noch kein Whisky.

Leave a Comment