Whiskyfakten Teil 8 - Whisky Fakten

Whiskyfakten Teil 8

In Beiträge, Whiskyfakten, Whiskywissen von AlexKommentar hinterlassen

Im achten Teil unserer Zusammenfassung der letzten fünf Whisky Fakten gibt es die nützlichen und interessanten Whisky Fakten 36 – 40 auf einen Blick.
Viel Spaß beim Lesen!


Whiskyfakt #36

Suntory hat Proben von Single malt Whisky zur Raumstation ISS geschickt um zu erforschen, wie Whisky in der Schwerelosigkeit reift.

Whiskyfakt #37

Der Spirituosenkonzern Diageo besitzt 27 schottische Whisky Destillerien.

Mehr zu den Classic Malts von Diageo.

Whiskyfakt #38

Bei Glenfiddich lagern 900 000 Fässer. Das entspricht 130 000 000 Liter Whisky.

Whiskyfakt #39

Lagavulin und Laphroaig leiteten die hefehaltigen Rückstände ins Meer. Die dort geernteten Jakobsmuscheln wurden dadurch angeblich besonders groß und lecker.

Whiskyfakt #40

Das amerikanische Barrel fasst ein Volumen von 200 Litern.
Hier gibt´s mehr zu den Fassgrößen


Falls ihr noch weitere interessante und wissenswerte Fakten über Whisky, Whiskey und Schottland kennt, hinterlasst einfach einen Kommentar! 🙂


Weitere Whiskyfakten

Hier geht´s zu den Whiskyfakten 31-35

Zu den Whiskyfakten Teil 7

Whiskyfakten

Hier gibt es die komplette Sammlung!

Zu allen Whiskyfakten

Leave a Comment