Gilors Single Malt deutscher Whisky Sherryfass

Gilors Single Malt Whisky – Sherry Fass

In Deutschland, Single Malt, Tasting von WhiskytastersKommentar hinterlassen

Der Gilors Single Malt Whisky – Sherry Fass stammt aus der Brennerei Henrich in Kriftel (Hessen). „Gilors“ bedeutet aus dem Gälischen übersetzt „Goldenes Wasser“. Die deutsche Brennerei produzierte ursprünglich nur Obstbrände. Die Produktion von Single Malt Whisky startete erst im Jahr 2009. Die verschiedenen Gilors Single Malt Whiskys sind schon mit diversen Auszeichnungen prämiert worden.

Die Destillerie verwendet lokales und getorftes, schottisches Gerstenmalz und brennt nach dem Pot-Still-Verfahren. Außerdem hat die Brennerei ein interessantes Fasskonzept. Dadurch entstehen vielseitige und verschiedene Abfüllungen.

Der Gilors Single Malt Whisky – Sherry Fass durfte 3 Jahre in ehemaligen Sherryfässern reifen

Ein großes Dankeschön geht an die Brennerei Henrich.

Single Malt

Sorte

Deutschland

Region

Gold

Farbe

Sorte

Single Malt

Region

Deutschland

Alter

3 Jahre

Alkoholgehalt

40,0 %

Preis

ca. 40€

Tasting


Rauch/Torf
Holz
Scharf
Frucht/Malz
Würze/Kräuter
Sherry

Nosing

Banane, Leder, Apfel, Malz, dunkle Beeren

Tasting

grüner Apfel, Birne, Karamell, Malz, dunkle Früchte, Schokolade, Kräuter, Pfeffer

Abgang

mittellang, trocken, leicht bitter

Hier bekommst du den Gilors Single Malt Whisky – Sherry Fass:

BEI AMAZON KAUFEN


Fazit:

Dem Gilors Single Malt Whisky – Sherry Fass ist die 3 jährige Lagerung im Sherryfass anzumerken.

Schon beim Nosing steien Sherry-typische Noten von Leder und dunklen Früchten in die Nase. Diese werden von Banane, Apfel und deutlich süßem Malt begleitet.

Beim Tasting sind zuerst die fruchtigen Komponenten präsent. Diese bestehen aus grünem Apfel, Birne und dunklen Beeren. Dazu gesellen sich Noten von dunkler Schokolade, pikanten Gewürzen, Kräuter, Malz und etwas Karamell. Diese beben dem Whisky ein geschmacklich harmonisches Gesamtbild.

Der Abgang ist mittellang und trocken mit einer leichten fruchtigen Bitternote.

Insgesamt ist dieser deutsche Single Malt sehr rund und harmonisch im Geschmack. Der Sherry-Einfluss ist zwar vorhanden, aber nciht zu stark präsent. Dadurch entsteht ein aromenreicher, nicht allzu schwerer Whisky.
Außerdem ist er trotz des noch jungen Alters von 3 Jahren sehr angenehm zu trinken und hat kaum unangenehmes, alkoholisches Brennen.

Hier ist ein deutscher Whisky mit schönem Sherry-Einfluss entstanden. Wir finden es schön, dass solche “Fassexperimente” auch in der deutschen “Whiskyscene” durchgeführt werden.

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.