Whic - The War of The Peat I - Ballechin 12 Jahre Single Malt Scotch Whisky

Ballechin 12 Jahre – whic The War Of The Peat I of XIII

In Highlands, Schottland, Single Malt, Tastingby WhiskytastersKommentar hinterlassen

Der War Of The Peat I ist die erste Veröffentlichung einer Serie von verschiedenen WhiskyabfĂŒllungen. Wie der Name bereits vermuten lĂ€sst, handelt es sich dabei um extrem rauchige Malts aus unterschiedlichen Regionen. Diese Whiskys werden von Whic zusammen mit Signatory Vintage abgefĂŒllt und vertrieben.

Whic ist ein Onlineshop fĂŒr hochwertige Whiskys und gleichzeitig ein unabhĂ€ngiger AbfĂŒller von speziellen Einzelfassreifungen. Die Serie The War Of The Peat besteht insgesamt aus 13 verschiedenen, limitierten EinzelfassabfĂŒllungen. Die hochwertigen Labels der Flaschen sind mit Figuren aus H.G. Wells Roman „Der Krieg der Welten“ bedruckt.

Der erste Whisky der Reihe ist ein 12-jĂ€hriger Ballechin, der in einem Refill-Sherry Fass reifen durfte. Außerdem ist der Single Malt ohne Farbstoff, nicht kĂŒhlgefiltert und in FassstĂ€rke (59,3%) abgefĂŒllt.

Vielen herzlichen Dank an whic.de fĂŒr die freundliche UnterstĂŒtzung unseres Whiskyblogs!

Single Malt

Sorte

Highlands

Schottland

Bernstein

Farbe

Sorte

Single Malt

Region

Highlands, Schottland

Alter

12 Jahre (2007/2019)

Alkoholgehalt

59,3 %

Preis

ca. 85€

Tasting


Rauch/Torf
Holz
Scharf
Frucht/Malz
WĂŒrze/KrĂ€uter
Sherry

Nosing

Rauchfleisch, Lagerfeuer, Mandeln, Rosinen, dunkle FrĂŒchte

Tasting

gerĂ€ucherter Speck, dunkle Schokolade, ĂŒberreife dunkle FrĂŒchte, Honig, Pfeffer, Eichenholz, Leder

Abgang

sehr lange, wÀrmend, Asche

FINRIC Whisky – Genuss pur!

AUF AMAZON KAUFEN


Fazit:

Der Ballechin 12 Jahre – whic The War of the Peat ist eine sehr gelungene AbfĂŒllung, die wunderbar Sherry- und Peat-Aromen in einem Whisky vereint.

Das Nosing setzt sich aus den drei erwarteten Hauptkomponenten zusammen: Rauch, Sherry und Alkohol. Der Alkohol setzt sich als erstes durch. Danach tritt der Rauch in Form von intensiven Aromen von Rauchfleisch und etwas Lagerfeuer in den Vordergrund. Dazu gesellt sich eine SĂŒĂŸe von Mandeln, Rosinen und dunklen FrĂŒchten.

Beim Tasting stellt sich zunĂ€chst ein prickelndes MundgefĂŒhl ein. Es dominieren eindeutig sĂŒĂŸe Raucharomen. Diese setzen sich vor allem aus gerĂ€uchertem Speck, dunkler Schokolade, ĂŒberreifen FrĂŒchten und Honig zusammen. Daneben sind noch Noten von wĂŒrzigem Pfeffer, Leder und Eichenholz zu erkennen.
Der Rauch drĂ€ngt sich nicht allzu agressiv in den Vordergrund, sondern harmoniert besonders gut mit den intensiven Sherry-Aromen – er ist schön eingebunden.
Um den hohen Alkoholgehalt der FassstÀrke entegenzuwirken, kann man problemlos ein paar Tropfen Wasser hinzugeben.

Der Abgang ist sehr lange und wĂ€rmend. Es bleibt eine Spur kalter Rauch und Asche im Mund zurĂŒck.

Der Ballechin 12 von Whic ist ein guter Start in die The War of The Peat Serie. Wir sind sehr gespannt und voller Vorfreude auf die 12 weiteren AbfĂŒllungen, die noch folgen werden.

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.