SMWS Gabányi Edition

SMWS Gabányi Edition

In Highlands, Schottland, Single Malt, Tasting by WhiskytastersKommentar hinterlassen

Die Whiskys der SMWS (Scotch Malt Whisky Society) sind in keinem Laden erhältlich, sondern können ausschließlich von Clubmitgliedern erworbern werden. Dieser Whiskyclub hat seinen Sitz in Edinburgh, existiert seit bereits 36 Jahren und ist für seine Whiskys in grünen Flaschen bekannt. Erhältlich sind Einzelfassabfüllungen unterschiedlichster Destillerien, die in Fassstärke abgefüllt wurden.

Diese Abfüllung wurde zusammen mit Stefan Gabányi kreiert und trägt den Namen “Someone left a cigar in the boudoir”. Stefan Gabániy, der eine Münchner Bar- und Whiskylegende ist, hat verschiedene Fassproben verkostet und seinen Favouriten gewählt. Dabei handelt es sich um einen 20 Jahre alten Single Malt von der Brennerei Ardmore aus den schottischen Highlands.

Er lagerte die vollen 20 Jahre in einem Bourbon Refill Hogshead. Die Abfüllung ist auf 218 Flachen limitiert.

Vielen herzlichen Dank an die SMWS für die freundliche Unterstützung unseres Blogs!

Single Malt

Sorte

Highlands

Schottland

Stroh

Farbe

Sorte

Single Malt

Region

Highlands, Schottland

Alter

20 Jahre

Alkoholgehalt

51,1 %

Preis

ca. 110€

Tasting


Rauch/Torf
Holz
Scharf
Frucht/Malz
Würze/Kräuter
Wein

Nosing

Gras, Kräuter, Marzipan, leicher Rauch, Früchte

Tasting

Kirschen, Lagerfeuerrauch, Karamell, Brombeere, Honig, Vanille, Ingwer, dunkle Schokolade

Abgang

trocken, lang, Zigarrenrauch, fruchtig

FINRIC Whisky – Dein neuer Alleskönner!

AUF AMAZON KAUFEN


Fazit:

Die SMWS Gabányi Edition “Someone left a cigar in the boudoir” ist eine interessante und harmonische Abfüllung, die man nicht alle Tage ins Glas bekommt.

Das Nosing wird zuerst vom Alkohol (Fassstärke) dominiert. Dadurch fällt es schwer, gewisse Aromen zu entdecken. Man kann jedoch Noten von Gras, Kräutern, süßem Marzipan, diversen Früchten und leichtem Rauch erkennen.

Das Tasting fällt unerwarteterweise sehr harmonisch aus. Der Rauch und die fruchtig-süßen Noten bilden zusammen mit etwas Ingwer, dunkler Schokolade, Honig und Vanille ein wunderbares Gesamtbild. Der hohe Alkoholgehalt ist durch seine intensiven Aromen sehr gut eingebunden und sticht trotz Fassstärke nicht penetrant hervor.

Der Abgang ist lang, angenehm wärmend und sehr trocken. Es bleibt Frucht und Rauch im Mund zurück.

Für seine 20 Jahre ist der SMWS Gabányi Edition extrem hell, aber dennoch geschacksintensiv. Bei diesem Whisky bilden die einzelnen Geschmackskomponenten ein ausgewogenes Gesamtbild. Der Rauch, den schon der Name des Whiskys erahnen lässt, ist sehr schön in den sonst fruchtigen, süßen Scotch Whisky eingebunden.

Das Fass, welches von Stefan Gabányi ist eine gute Wahl und hat definitiv seinen eigenen Charakter.

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.