Macduff 10 Jahre Madeira Hogshead Whic Sujet 2

Macduff 10 Jahre – Whic Sujet 2

In Highlands, Schottland, Tasting von WhiskytastersKommentar hinterlassen

Die Macduff Destillerie liegt nahe der Küste in den östlichen schottischen Highlands. Sie besitzt 5 Brennblasen und wurde erst im Jahr 1962 gegründet. Zunächst reifte der Single Malt 10 Jahre lang in Ex-Bourbon-Fässern. Danach wurde er von Whic für das Finish in ein Madeira Hogshead umgefüllt.
Dort reifte er über 8 Montate lang nach, bevor er in Fassstärke abgefüllt wurde.
Die Sujet 2 Abfüllung ist limitiert auf 400 Flaschen.
Die Etiketten der Sujet Serie von Whic stammen von der litauischen Künstlerin Ruta Grigaitė. Diese Skizzen sind Teil einer Serie von Aktstudien.

Der Macduff 10 Jahre Madeira Hogshead ist nicht kühlgefiltert und beinhaltet keine Farbstoffe.

Madeira, benannt nach der gleichnamigen Insel, ist ein Likörwein aus Portugal.

Vielen herzlichen Dank an Whic für die Unterstützung!

Sorte

Single Malt

Region

Highlands, Schottland

Alter

10 Jahre

Alkoholgehalt

55,0 %

Preis

ca. 60€

Tasting


Single Malt

Sorte

Highlands

Schottland

Gold

Farbe


Rauch/Torf
Holz
Scharf
Frucht/Malz
Würze/Kräuter
Sherry

Fazit:

Der Macduff 10 Jahre Madeira Hogshead (Whic Sujet 2) ist im Mund einerseits samtig, leicht und weich, andererseits auch prickelnd und scharf.
Geschmacklich überwiegt süßes Malz und Nougat. Dazu kommen auch Noten von Vanille, Nüsse, Ingwer und diversen Zitrusfrüchten. Diese lassen sich durch ein paar Tropfen Wasser besser hervorheben und verleihen ihm ein sehr erfrischendes Aroma.

Der Abgang ist lang, wärmend und scharf (Ingwer, Pfeffer). Hier macht sich auch die Fassstärke bemerkbar. Wem die 55% zu stark sein sollten, kann mit ein paar Tropfen Wasser Abhilfe schaffen.

Wir finden, der Macduff 10 Jahre von Whic (Sujet 2) ist ein spezieller, interessanter leckerer Tropfen. Mit dem Finish in Madeira-Fässern konnte man zusätzliche, interessante Noten schaffen und die Komplexität des Whiskys steigern.

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .